Ministerium der Finanzen

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Öffentlicher Dienst

Download

Formulare und Vordrucke für die Steuererklärung

Hier können Sie Vordrucke downloaden, die Sie für Ihre Steuererklärung benötigen oder mit denen Sie Anträge an Ihr Finanzamt richten können.

Einige Vordrucke werden Ihnen als FormsForWeb-Dateien angeboten. Steuervordrucke können mit FormsForWeb online ausgefüllt und gespeichert oder als leeres pdf-Dokument heruntergeladen werden. Zum Ausfüllen der Formulare benötigen Sie lediglich Ihren gewohnten Internet Browser (z. B. Internet Explorer oder Firefox).

Weitere Vordrucke finden Sie im Internet im Formular-Management-System der Bundesfinanzverwaltung: https://www.formulare-bfinv.de/.

 

Vordrucke für Ihre Steuererklärung von A bis Z

Allgemeine Hinweise

Abtretungsanzeige/Verpfändungsanzeige

Arbeitszimmer

Bauabzugsteuer

Bedarfsbewertung

Bescheinigungen EU/EWR

Doppelbesteuerungsabkommen

Einheitsbewertung

Einkommensteuer

Einnahmenüberschussrechnung

ELektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale (ELStAM)/Lohnsteuer

Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung 2018


weitere Formulare für Auslandssachverhalte hier

weitere Steuerinformationen zum downloaden:

Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuer ist elektronisch

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Feststellungserklärung

Gewerbesteuer

Grunderwerbsteuer

Nach § 18 Abs. 1 Grunderwerbsteuergesetz haben Gerichte, Behörden und Notare dem zuständigen Finanzamt über die in dieser Vorschrift näher bezeichneten Vorgänge schriftlich Anzeige nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck zu erstatten.

  • Veräußerungsanzeige − Die Veräußerungsanzeige dient der Anzeige von Grundstücksübertragungen, bei denen sich die zivilrechtlichen Eigentumsverhältnisse am Grundstück ändern.
  • Anzeige im Zwangsversteigerungsverfahren − Die Veräußerungsanzeige ist für die Anzeige von Erwerbsvorgängen im Zwangsversteigerungsverfahren durch die zuständigen Amtsgerichte zu nutzen
  • Anzeige Anteilsübertragungen − Die Anzeige über Anteilsübertragungen ist nur für Vorgänge geeignet, in denen die Eigentumsverhältnisse an den Grundstücken unverändert bleiben, jedoch aufgrund von Anteilsübertragungen bei einer Gesellschaft eine Anzeigepflicht gemäß § 18 bzw. § 19 GrEStG besteht. Im Falle eines Rechtsträgerwechsels am Grundstück (z. B. Umwandlungsvorgang, Anwachsung etc.) hat eine Anzeige weiterhin über die Veräußerungsanzeige zu erfolgen.
  • Anlage weitere Grundstücke − Werden mehr als zwei Grundstücke übertragen, ist in Ergänzung zur Veräußerungsanzeige die „Anlage weitere Grundstücke“ zu nutzen. Der Verweis auf die Bezeichnung weiterer Grundstücke in einer Urkunde ist nicht ausreichend.
  • Anlage weitere Veräußerer − Sind an der Übertragung mehr als zwei Veräußerer beteiligt, ist in Ergänzung zur Veräußerungsanzeige die „Anlage weitere Veräußerer“ zu nutzen. Der Verweis auf die Bezeichnung weiterer Veräußerer in einer Urkunde ist nicht ausreichend.
  • Anlage weitere Erwerber − Sind an der Übertragung mehr als zwei Erwerber beteiligt, ist in Ergänzung zur Veräußerungsanzeige die „Anlage weitere Erwerber“ zu nutzen. Der Verweis auf die Bezeichnung weiterer Erwerber in einer Urkunde ist nicht ausreichend.

Investitionszulage

Kapitalertragsteuer

Körperschaftsteuer

Nichtveranlagungsbescheinigung

Steuerabzug-Anmeldung

Steuerliche Erfassung eines Unternehmens

Für Gründerinnen und Gründer von im Inland ansässigen Einzelunternehmen gibt es die Möglichkeit, über ELSTER den entsprechenden Fragebogen zur steuerlichen Erfassung elektronisch an das Finanzamt zu senden. Der Fragebogen wird für alle registrierten Benutzerinnen und Benutzer angeboten und kann online am Browser ausgefüllt und authentifiziert übermittelt werden. Die kostenlose Registrierung kann unter www.elster.de erfolgen

Die Fragebögen zum Download befinden sich hier:

Umsatzsteuer

Zinsinformationsverordnung

Letzte Aktualisierung: 10.04.2018