Ministerium der Finanzen

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Öffentlicher Dienst

22.05.2019Brandenburgs Finanzminister und die Seniorenbeauftragte aus Luckenwalde tauschen für einen Tag die Arbeitsplätze | 58/2019

Evelin Kierschk und Christian Görke mit Perspektivenwechsel

Arbeitsplatztausch: Minister Görke und Seniorenbeauftragte Evelyn Kierschk im Finanzamt Oranienburg (22.5.2019) Neues Fenster: Bild - Arbeitsplatztausch: Minister Görke und Seniorenbeauftragte Evelyn Kierschk im Finanzamt Oranienburg (22.5.2019) - vergrößern Arbeitsplatztausch: Minister Görke und Seniorenbeauftragte Evelyn Kierschk im Finanzamt Oranienburg (22.5.2019) ©MdF/M. Ringel

Potsdam – Finanzminister Christian Görke und Evelin Kierschk, Senioren- und Behindertenbeauftragte der Stadt Luckenwalde, unternehmen einen Perspektivenwechsel und tauschen für einen Tag ihre Arbeitsplätze. Beim Besuch im Finanzamt Oranienburg und bei einem anschließenden Treffen mit Seniorinnen und Senioren der Stadt und des Landkreises Oberhavel hat die Luckenwalderin die „Amtsgeschäfte“ des Ministers übernommen. Christian Görke wiederum wird dies am 22. Juni in Luckenwalde tun. Und zwar beim Sommerfest im „Haus Sonnenschein“, das für über 20 Selbsthilfegruppen, Vereine sowie Verbände Anlaufstelle und Begegnungsstätte ist. Das heißt dann für den Minister: Tische aufbauen und Stühle schleppen, Kaffee und Kuchen an die Gäste verteilen, Bratwürste grillen sowie Bier zapfen.

Etwas förmlicher ging es heute beim Besuch von Evelin Kierschk im Finanzamt Oranienburg zu. In Begleitung des Ministers informierte sich die Ehrenamtlerin u.a. über die Fortbildung von Steuerbeamtinnen und –beamten, Praktika von Schülerinnen und Schülern zur Berufsorientierung und das Engagement des Amtes für die Ausbildung des Nachwuchses im Finanzamt.

Evelin Kierschk: „So hautnah Einblick in die Arbeit des Ministers zu bekommen, ist sehr interessant und mal den Blickwinkel zu wechseln durchaus lohnend. Ich finde es besonders gut, dass den Beschäftigten hier so vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz gegeben werden und dass die Jugend sehr gute Chancen erhält, sich in Sachen Berufsorientierung zu bilden.“

„Heimspiel“ hatte die im Ehrenamt vielfältig engagierte Seniorin aus Luckenwalde, die dafür vor fünf Jahren vom Bundespräsidenten mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik geehrt wurde, beim Treffen mit Seniorinnen und Senioren in Oranienburg. Thema war hier u.a. die gesellschaftliche Teilhabe der älteren Generation. Evelin Kierschk berichtete aus ihrem vielfältigen Erfahrungsschatz. Denn sie war 20 Jahre Stadtverordnete, ein viertel Jahrhundert Kreistagsabgeordnete der SPD und ist zudem nach wie vor aktiv als Vorsitzende des Fördervereins des Freibades Elsthal (Luckenwalde).

Christian Görke hob begeistert hervor: „Ich habe heute eine engagierte Frau kennengelernt, die eigentlich ihren verdienten Ruhestand genießen könnte. Aber weit gefehlt, sie ist ständig unterwegs, immer im Interesse anderer Menschen- im Haus Sonnenschein zum Beispiel sowie in der Arbeitsgruppe „Barrierefreiheit“. Ich freue mich schon darauf, sie bei meinem Gegenbesuch in Luckenwalde im Rahmen der Brandenburger Seniorenwoche in etwas mehr als vier Wochen unterstützen zu können.“

Fotos vom heutigen Tag finden Sie in Kürze auch auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/FinanzministeriumBrandenburg/

Download:

Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn


Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Ingrid Mattern 
Pressesprecherin

Telefon: 0331 866-6007
Telefax: 0331 866-6666
Handy: 0171 768 58 94
E-Mail:
pressestelle@mdf.brandenburg.de