Ministerium der Finanzen

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Öffentlicher Dienst

06.03.2018Sportland Brandenburg: 23 Millionen Euro für Infrastruktur der Vereine | 10/2018

Vor der blauen Wand: Sportministerin Britta Ernst und Finanzminister Christian Görke mit LSB-Präsident Andreas Gerlach auf der Pressekonferenz zur Sportförderung am 6.3.2018 Neues Fenster: Bild - Sportministerin Britta Ernst und Finanzminister Christian Görke mit LSB-Präsident Andreas Gerlach auf der PK zur Sportförderung am 6.3.2018 - vergrößern Sportministerin Britta Ernst und Finanzminister Christian Görke mit LSB-Präsident Andreas Gerlach auf der Pressekonferenz zur KIP-Sportförderung am 6. März 2018 MdF/jak

Im Kommunalen Investitionsprogramm für den Bereich Sport lagen zum 31. Januar dieses Jahres bereits 89 Anträge vor, wovon 36 inzwischen bewilligt sind. Das gaben Sportministerin Britta Ernst und Finanzminister Christian Görke heute im Kabinett bekannt. Die Landesregierung hat weitere acht Millionen Euro mit dem Nachtragshaushalt zur Verfügung gestellt, worüber der Landtag noch diese Woche entscheiden wird. Im Kommunalen Investitionsprogramm Sport waren zunächst 15 Millionen Euro für die Jahre 2016–2019 bereitgestellt worden.

Sportministerin Ernst sagte: „Brandenburg ist ein Sportland. Hier genießt der Sport einen besonders hohen Stellenwert. Umso wichtiger sind Investitionen in die Infrastruktur der Vereine, besonders für den Kinder- und Jugendbereich. Nur mit intakten und modernen Sportanlagen sind auch Bestleistungen möglich, wie sie gerade wieder Lisa-Marie Buckwitz, Kevin Kuske und Christian Poser bei den Olympischen Spielen in Südkorea gezeigt haben.“

Finanzminister Görke betonte: „Das Kommunale Infrastrukturprogramm Sport ist zu einem echten Erfolg geworden. Mit dem 15 Millionen Euro umfassenden Förderprogramm wird eine investive Hebelwirkung von 22,8 Millionen Euro erreicht werden. Das kann sich wirklich sehen lassen.“

Bei der Präsentation der Zahlen dankte der Vorstandsvorsitzende des Landessportbunds Brandenburg, Andreas Gerlach, für die Unterstützung durch die Landesregierung.

Download:

Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn


Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Ingrid Mattern 
Pressesprecherin

Telefon: 0331 866-6007
Telefax: 0331 866-6666
Handy: 0171 768 58 94
E-Mail:
pressestelle@mdf.brandenburg.de