Ministerium der Finanzen

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Öffentlicher Dienst

Billigkeitsmaßnahmen bei vorübergehender Unterbringung von Bürgerkriegsflüchtlingen und Asylbewerbern

Erlass des Bundesfinanzministeriums

Steuern-Karteireiter Neues Fenster: Bild - Steuern_Karteireiter - vergrößern Steuerinformation ©Falko Matte/fotolia.de

Das Bundesfinanzministerium hat Billigkeitsmaßnahmen für die vorrübergehende Unterbringung von Bürgerkriegsflüchtlingen und Asylbewerbern erlassen. Sie gelten, wenn hierfür die Entgelte aus öffentlichen Kassen gezahlt werden und die Unterbringung in Zweckbetrieben steuerbegünstigter Körperschaften, in Einrichtungen von juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder in Wohnungen von Vermietungsgenossenschaften sowie -vereinen im Sinne des § 5 Absatz 1 Nummer 10 KStG erfolgt: Billigkeitsmaßnahmen für die vorrübergehende Unterbringung von Bürgerkriegsflüchtlingen und Asylbewerbern

Letzte Aktualisierung: 20.12.2016